Manuelle Medizin - die erste Wahl, wenn es um Ihre Gesundheit geht

Manuelle Medizin ist wissenschaftlich gesicherter und versorgungsrealer Bestandteil der sogenannten universitären Facharztmedizin und folgt allen Regeln wissenschaftlich fachärztlicher Kunst bei Diagnose, Therapie und ganzheitlicher Integration in die spezielle Situation des jeweiligen Patienten.

Was Patienten an der Manuellen Medizin schätzen ...

Die manuelle Medizin trifft als zuwendungsintensive Diagnose- und Behandlungsform mit ihrem ganzheitlichen Krankheitsverständnis den Nerv der Zeit.

Der Ursache auf der Spur – Zusammenhänge erkennen

Die Manuelle Medizin sucht die Ursache der Störung und behandelt nicht nur Symptome. Bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern kann man von Bewegungsstörungen am Achsenorgan oder muskulären Verspannungsmustern ausgehen.

Ein offenes Ohr - Die Anamnese

Der Manualmedizinische „Approach“ schärft das Ohr für die Leidensgeschichte. Der Patient fühlt sich verstanden.

Mit der Hand ertasten – Manuelle Diagnose und Behandlung

Die manuelle Untersuchung und Behandlung gibt dem Patienten das Gefühl, auch körperlich wahr- und ernstgenommen zu werden. Es entsteht ein vertrauensvolles Arzt- Patient Verhältnis.

dgmsm mwe mm

Im Dialog

weltkugel

Im Dialog
über Grenzen hinweg... >>

Zum Seitenanfang