Unsere Ziele ...

  1. Die schrittweise Vereinheitlichung der Weiterbildung
  2. Entwicklung einheitlicher Standards
  3. Förderung und Koordination wissenschaftlicher Arbeiten zur Anerkennung der Manuellen Medizin als evidenzbasierte Diagnose- und Behandlungsmethode
  4. die Vertretung der Manuellen Medizin innerhalb der deutschen und internationalen medizinischen Wissenschaften
  5. die Vertretung der Manuellen Medizin gegenüber Behörden
  6. die Vertretung der Manuellen Medizin gegenüber den ärztlichen berufsständischen Organisationen
  7. die Ausrichtung von und die Mitarbeit an wissenschaftlichen Tagungen auf dem Gebiet der Manuellen Medizin
  8. Öffentlichkeitsarbeit für die Manuelle Medizin

 

dgmsm mwe mm

Die DGMM

Manuelle Medizin nach den Kriterien einer evidenzbasierten Medizin >>

Aktuelles

• NEU: Manuelle Medizin – eine Standortbestimmung - Symposium 28.1.2017 >>

• NEU: Pressemitteilung: Osteopathische Behandlung durch Ärzte und Physiotherapeuten sicherstellen >>

• DGPMR/DGMM – Kongress 2016 in Gießen
Kongressthema: „Mobil und Selbständig im Alter“ >>

• Orthopäden und Unfallchirurgen lehnen den eigenständigen Beruf des Osteopathen ab >>

• DGMM Positionspapier zur "Osteopathie" in Deutschland >>

• Manuelle Medizin im Kindesalter – DGMM-Konsens zu Symptomenkomplexen, Diagnostik und Therapie >>

• Offener Brief zum Thema Osteopathie >>

• Erklärung der DGMM zu "Osteopathie" >>

Im Dialog

weltkugel

Im Dialog
über Grenzen hinweg... >>

Zum Seitenanfang