Interdisziplinär und traditionell innovativ ...

 

Mit uns schauen Sie über den Tellerrand - denn interdisziplinäres, fundiertes Lehren und innovatives Lernen gehören seit über 50 Jahren zu unseren Stärken. Dabei vernetzen wir die Erkenntnisse aus der Manuellen Medizin, Diagnostik und Therapie intelligent und schaffen so Lerninhalte, die unsere Teilnehmer –Ärzte und Physiotherapeuten-  in die Lage versetzen Impulse für die Zukunft ihrer eigenen Praxen zu setzen. Wir erkennen Trends und orientieren uns an den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen - so vermitteln wir innovative Behandlungskonzepte die dazu beitragen, dass Sie sich und Ihre Praxis permanent weiterentwickeln können.

 

Praxisbezogen, erfolgsorientiert und pragmatisch ...

 

DGMSM-Kurse sind optimal abgestimmt und bauen aufeinander auf. Moderne Lernmethodik und unsere fachlich geschulten und didaktisch ausgebildeten Dozenten kommen als Ärzte und Physiotherapeuten aus der praktischen Arbeit am Patienten. Unsere hohen Qualitätsstandards und eine permanente Qualitätssicherung garantieren unseren und Ihren Erfolg. Die hohe Praxisorientierung mit aktivem Teaching steht für die pragmatische Vermittlung eines dreidimensionalen, funktionellen und pathogenetisch orientiertem Denkens und Diagnostizierens.

 

Immer da wo Sie uns brauchen - auch in Ihrer Nähe.

 

Als einer der größten Weiterbilder für die Manuelle Medizin und -Therapie arbeiten wir deutschlandweit. Unsere Kurse sind von den Landesärztekammern und Spitzenverbänden der GKV anerkannt und werden empfohlen. Zusätzlich bieten wir einen umfassenden  Service, wissenschaftliche Fachinformationen, Material für die Patientenaufklärung, Beratung bei der Abrechnung und verstehen uns als berufspolitische Vertretung.

 

 

Die DGMSM - starker kompetenter Partner an Ihrer Seite!

www.dgmsm.de

 
 
dgmsm mwe mm

Die DGMM

Manuelle Medizin nach den Kriterien einer evidenzbasierten Medizin >>

Aktuelles

• NEU: Manuelle Medizin – eine Standortbestimmung - Symposium 28.1.2017 >>

• NEU: Pressemitteilung: Osteopathische Behandlung durch Ärzte und Physiotherapeuten sicherstellen >>

• DGPMR/DGMM – Kongress 2016 in Gießen
Kongressthema: „Mobil und Selbständig im Alter“ >>

• Orthopäden und Unfallchirurgen lehnen den eigenständigen Beruf des Osteopathen ab >>

• DGMM Positionspapier zur "Osteopathie" in Deutschland >>

• Manuelle Medizin im Kindesalter – DGMM-Konsens zu Symptomenkomplexen, Diagnostik und Therapie >>

• Offener Brief zum Thema Osteopathie >>

• Erklärung der DGMM zu "Osteopathie" >>

Im Dialog

weltkugel

Im Dialog
über Grenzen hinweg... >>

Zum Seitenanfang